Frauenhetz – Veranstaltungen

Unsere Journaldienstzeiten sind: jeweils Montag und Dienstag von 10:30-14:30 Uhr, Donnerstag von 9:00-13:00 Uhr sowie nach Vereinbarung unter office@frauenhetz.at und finanzen@frauenhetz.at.

Die Frauenhetz wünscht ein gutes Neues Jahr 2018!

Mehr Stolz, ihr Frauen! Wie ist es nur möglich, dass ihr euch nicht aufbäumt gegen die Verachtung, die euch noch immer trifft. – Auch heute noch? Ja, auch heute noch.
Hedwig Dohm (1831-1919)


Unsere Veranstaltungen im Jänner 2018:

Mittwoch, 10. Jänner 2018, 18:00-20:00
Seminarraumgespräch – Denken in Präsenz
Selbstbild muslimischer Frauen – Diversität – Empowerment
mit Amani Abuzahra
, Hochschulprofessorin für Philosophie und Interkulturelle Pädagogik, Autorin, Trainerin.
In unseren Seminarraumgesprächen kann leidenschaftlich und mit Muße in Präsenz über Gegenwärtiges nachgedacht werden.
Kuratiert und moderiert von Birge Krondorfer
Ort: Frauenhetz, Untere Weißgerberstraße 41, 1030 Wien
Snacks und Getränke werden gereicht
Eintritt frei, Spenden willkommen

Frauenhetz auswärts
Donnerstag, 18. Jänner 2018, 19:00
feminismen diskutieren: Demokratie braucht (Frauen-)Bildung
Bildung wurde von den zuständigen Institutionen auf Effizienz und Kompetenzerlangung reduziert und ihrer gesellschaftskritischen Dimension beraubt. Das geht Hand in Hand mit neuen Autoritarismen und postdemokratische Realitäten, die das Modell Demokratie aushöhlen. Nicht Partikularismen, sondern radikale Pluralität gälte es zu lernen; denn Demokratie setzt mündige und solidarische Bürger/innen voraus.
Birge Krondorfer, politische Philosophin, Lehrende und feministisch tätig; Wien
Moderation: Sabine Prokop (VfW)
Ort: Depot, Breite Gasse 3, 1070 Wien
In Kooperation mit der Frauenbildungsstätte Frauenhetz

 

Eine allgemeine Information zum Veranstaltungsbetrieb der Frauenhetz:

Die Veranstaltungen in der Frauenhetz sind – falls nicht anders angekündigt – für Frauen.

Die Räumlichkeiten der Frauenhetz sind barrierefrei zugänglich.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass die Mitnahme von Hündinnen/Hunden aus Allergiegründen in den Veranstaltungsräumen nicht erlaubt ist. Das Anleinen im Eingangsbereich ist möglich. Wir bitten wenn möglich um Voranmeldung.